Image Hosted by ImageShack.us


Stricken , Spinnen und mehr... aus dem Leben

Auf dem Louet: leer

Auf dem Sonata: leer

Zum Mitnehmen:




  Startseite
    Kche
    Die Spinnfrage
    Katzenalltag
    Bcher
    Spinnen
    Sonstiges
    Opal Abo
    Socken 2008
    Socken 2007
    Wollschaf Fragen
    Stricken
    Lace Tcher
    Taschen filzen
    Wollfee4
    Garten
  Über...
  Archiv
  Meine Blog-Tour
  Meine To Do Liste
  Katzen/Sheila
  Katzen/Rico
  Katzen/Bonnie
  Kurzreise: Borkum Juni 2005
  Kurzreise: Foehr Okt. 2005
  Malediven 1999
  Malediven 2003
  Kreta Motorradtour 2005
  Koh Samui Mai 2006
  Knstlerisches
  Haftungsausschluss
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    nadelmasche
    - mehr Freunde


Links
    
    
   Der Spinnradclub
   Das Stricknetz
   Total versponnen - Die Frage fr "Spinnerte"
   Lace shawls, Kanadische Seite
   Shariana
   Wollinchen
   Wolllust Schurwollversand
   Connys Strickstube
   Drops Design
   Wolle und Design
   Rewollution/Shop fr URU Wolle
   Martinas Bastel u. Hobbykiste
   Wollfactory
   Shadow knitting (skull Illusion scarf)
   Das Wollschaf
   Interweave knits
   
   Opal Vorschau
   Opal Sockenwolle
   Islandwolle


Hier mache ich mit:




Darauf freue ich mich:



Besucher:

Image Hosted by ImageShack.us

seit dem 08.11.2005



http://myblog.de/coonieblau

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
projekt Nummer 2 fr 2008

ist dieses Tuch. Das ist das Jeanietuch aus der Knitty

Es geht langsam voran, da die Verzopfungen recht umfangreich sind, aber immer nur in eine Richtung gehen. Und zwischendurch werden dann auch noch Maschen fallen gelassen, da sollte man das ganze in Ruhe arbeiten, damit man auch die richtige Masche erwischt.....*grins*.

Hier sieht man den Beginn mit dem Hilfsfaden (weiß und dort wo noch dichtes Gestrick ist, werden die Fallmaschen erst zum Schluss ganz durch das Tuch fallen gelassen, ich bin gespannt. 

Das ganze wird aus selbstgesponnener Ashford Corriedale "oriental" von Wollinchen gearbeitet. Und da mein Lieblingsmann eindeutig die bessere Kamera hat, sind die Farben diesmal genauso, wie sie auch in Natura sind. Nicht , wie im Beitrag weiter unten...

Hier sieht man schon die mittleren Verzopfungen etwas deutlicher, ich habe das Strickstück ein wenig auseinander gezogen. Sichtbarer wird es wohl erst, wenn es gespannt wird...nur leicht , sonst ist das plastische Muster der Verzopfungen nicht mehr schön.

So, das wars wieder erst mal. Ihr seht , ich bin nach wie vor beschäftigt. Ich blogge im Moment en block...aber unter der Woche habe ich wenig Lust, da auch wieder der Beruf seine Stunden fordert und ich im Moment eh nicht sehr mitteilsam bin...die Phase dauert noch an...außerdem kostet es Zeit, da ich mich auch noch in Ravelry herumtreibe.....*g*

LG und ein schönes Restwochenende wünscht

die Coonie

13.1.08 13:40


Neue Projekte fr 2008.....

gibt es natürlich auch wieder. Aber ich versuche auch dieses Jahr immer ein UFO zu beenden oder falls nötig in den Ursprungszustand zu versetzen.

Aber dieses Projekt muß ich mir antun.....ob es wirklich dieses Jahr etwas wird, weiß ich nicht, habe aber gute Vorsätze, es zumindest anzufangen.

Das Modell ist der Pulli Nr. 2 aus dem LettLopi Heft Nr. 13, der Ford Pulli.

Er wird in Fair Isle Technik gestrickt mit 11 Farben und Steeks an den Armlöchern.....ich lasse es auf mich zu kommen und gerate nicht in panik, weil ich ins Gestrick schneiden muß.....jedenfalls jetzt noch nicht *g*.

Aber all diese bunten schönen Knäuel.....wer weiß wie lange ich da widerstehen kann....

LG Coonie

13.1.08 13:18


Total versponnen - 12.1.2008

Oftmals, wenn man das Spinnen erlernt, entwirft man am Anfang
"Designergarne", relativ dick und ungleichmäßig. Zudem handelt es sich dabei oft
um kleine Mengen verschiedener Garne.
Was habt Ihr mit Euren ersten Garnen gemacht? Gibt es ein perfektes
Projekt dafür?

Danke an die Frage, Jessica.

Einen großen Teil meiner Versuche habe ich noch hier liegen, es sind kleine Knäuel, mal dicker mal dünner. Was ich daraus mache , weiß ich nicht. Ein größeres Projekt aus der ersten selbstgesponnen war eine Filztasche.....die inzwischen bei meiner Tante in Flensburg gelandet ist. Ein perfektes Projekt?? Ich weiß es nicht, ich denke das hängt zum Einen vom produzierten Garn ab und zum anderen vom Produzenten, was der/diejenige unter perfektes Projekt versteht. Ich würde vielleicht Handstulpen oder einen Schal oder Filzpuschen daraus machen wollen...

LG Coonie

13.1.08 13:11


Socken 01/08

sind fertig geworden. Die ersten Socken für dieses Jahr. Ein Opal Knäuel, das mit dem Knoten...da der aber am Anfang des Knäuels ist, stricke ich wie immer von innen. Gr. 38 mit 60M. eines der Auftragsknäuel. Das nächste ist bereits in Arbeit.

 

LG Coonie

13.1.08 13:01


Total versponnen - 05.01.08

Spinnt Ihr alleine oder in Gesellschaft? Also habt Ihr einen regelmäßigen Spinntreff den Ihr besucht? Oder nehmt Ihr an den großen Spinntreffen wie z.B. dem der Handspinngilde teil?

Vielen Dank für die Frage an Britta!

Beides, ich spinne alleine zuhause, oder auch zu zweit. Und ich spinne 2 x im Monat bei Spinntreffen, das eine ist in Oberhausen , die Niederrheinspinner und das andere wechselnder Ort bei den Wupperspinnern (Beitrag vorher).

Es macht sehr viel Spass in der gruppe, ist sehr kommunikativ und lehrreich, und bei problemen kann man helfen, oder man wird geholfen oder man diskutiert es aus....ich bin froh so ein schönes Hobby mit vielen anderen Spinnerten zu teilen.....

LG Coonie (die ihren ersten Zahnarztbesuch für dieses Jahr absolvierte)

7.1.08 22:41


[erste Seite] [eine Seite zurck]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung