Rezepte für den Schongarer

Tomatencremesuppe

Dieses Rezept ist schön und glatt sowie cremig, und es ist leicht zu machen, Sie werden es sicher lieben!

Zutaten

Zwei Tassen Wasser
Vier Packungen Hühnerbrühe
Zwei Tassen gespülte und drainierte Nordbohnen
Drei Roskartoffeln (geschält und in ½-Zoll-Würfel geschnitten)
¼ TL. Sellerie Samen
Eine Tasse geriebener Monterrey-Jack-Käse
½ Tasse fettfreie Milch (aufgewärmt)
Zur Garnierung: Petersilienzweige
Dies ergibt ungefähr vier Portionen

Vorbereitung:

Nimm das Wasser, die Bohnen, die Kartoffeln, die Bouillon und die Selleriesamen und gib es in den Schongarer. Dann bedecken Sie es und kochen Sie zu einem niedrigen (oder hoch), bis die Kartoffeln zart geworden sind. Dies dauert ungefähr fünf Stunden zu wenig oder drei Stunden zu hoch.

Dann mit einem Kartoffelstampfer oder einem Mixer die Kartoffelmischung verarbeiten, bis sie glatt ist, dann den Käse und die Milch hinzufügen. Dann mit Petersilie garnieren.

Dieses Rezept hat etwa 311 Kalorien und etwa 0,8 Gramm Fett.




Vegetarische Suppe:

Zutaten:

Olivenöl
¾ Pfund mageres Lammfleisch (in ¾-Zoll-Würfel geschnitten)
Eine Dose gedünstete Tomaten
Eine Tasse gekochte Gerste
2 ½ Tassen fettfreie Brühe
Sechs Knoblauchzehen (gehackt)
Zwei Zwiebeln (gehackt)
Vier Karotten (in Scheiben geschnitten)
Zwei Kartoffeln (in ½ Zoll Würfel geschnitten)
Zwei Teelöffel. getrockneten Salbei
Eine Tasse gerissener Grünkohl
½ Teelöffel. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Vorbereitung:

Dies wird vier Portionen machen.

Eine Pfanne mit etwas Antihaftspray beschichten und dann bei mittlerer Hitze erwärmen. Fügen Sie dann die Lämmer hinzu und kochen Sie alles, bis das Lamm ein wenig gebräunt hat (ungefähr fünf Minuten), dann entfernen Sie und fügen Sie in den Topftopf hinzu. Dann fügen Sie die Tomaten, den Knoblauch, die Gerste, die Karotten, die Kartoffeln, die Zwiebeln und den Salbei hinzu. Dann bedecken Sie es und lassen Sie es für eine ausreichende Zeit kochen, damit das Lamm richtig durchkochen kann. Dies wird ungefähr sieben Stunden dauern.

Fügen Sie dann den Grünkohl und den Pfeffer hinzu und lassen Sie es kochen, bis der Grünkohl gewelkt hat, dauert das fünf bis zehn Minuten. Sie sind jetzt bereit zu dienen.

Dieses Rezept ist etwa 429 Kalorien pro Portion und hatte etwa 6,9 Gramm Fett pro Portion.




Türkische Nudelsuppe:


Zutaten:

Zwei Dosen fettfreie Hühnerbrühe
Ein Selleriestiel (dünn geschnitten)
Eine Karotte (dünn geschnitten)
Eine mittelgroße Zwiebel (fein gehackt)
½ Pfund Putenbrust (in ¾ Zoll Würfel geschnitten)
1/8 TL Weißer Pfeffer
½ Teelöffel. getrocknete Thymianblätter
Ein Esslöffel. Weißweinessig
Eine Tasse mittlere Nudeln
½ Tasse Erbsen
Vorbereitung:

Dies ergibt ungefähr vier Portionen

Die Brühe, den Sellerie, die Karotten, die Zwiebeln, den Truthahn, den Thymian, den Pfeffer und den Essig nehmen und in den Topftopf geben. Dann alles abdecken und in den Topftopf geben. Bedecken Sie alles und kochen Sie für etwa sieben bis neun Stunden oder bis die Pute zart geworden ist.

Dann die Nudeln und die Erbsen hinzugeben, dann diese zudecken und auf niedriger Stufe kochen, bis die Erbsen und die Nudeln fertig sind (das dauert etwa fünf bis zehn Minuten)

Dieses Rezept wird etwa 175 Kalorien pro Portion mit 1 Gramm Fett pro Portion betragen

20.12.17 08:56, kommentieren

Werbung